Verladeanlage System 4040

Doppelverladeeinrichtung mit und ohne Entlüftungsanschluss und 1- bzw. 3-Seilführungen. Innen mit Teleskoprohren für abrasive Schüttgüter

  1. Oberteil: Platte mit oder ohne Entlüftungsanschluss (A), Seilumlenkrollen und Befestigungsbohrungen
  2. Rohre: LW Ø 300 bis 800 mm, mit Begrenzungsketten oder Anschlagsystem
  3. Entlüftungsschlauch: LW Ø 500 bis 800 mm, mit Seilführungsstegen Elektroseilwinde
  4. Elektroseilwinde
  5. Unterteil: Staubglocke mit flexibler Gummischürze, mit oder ohne Füllstandsmessung (B)
Technische Daten    
max. Länge* [mm] min. Länge* [mm] Hub* [mm]
6.000 2.000 3.800
*weitere Maße auf Anfrage    
Optional
Spülluftfilter Typ DF in verschiedenen Größen
Abrüttelvorrichtung
Metallteile verzinkt oder aus Edelstahl
Wendeschützsteuerung / SPS-digital
Füllstandsmelder
Sonderausstattung
Automatikschaltung – kontinuierliches Anheben der Staubglocke über die Elektroseilwinde durch eingebaute Füllstandsmessung

Verladeanlage System 4040

Bildergalerie